Was erreichen sie im Nagelstudio ?



Zu kurze Nägel werden durch die aufgetragene Kunststoffschicht verlängert und stabilisiert. Der Naturnagel wächst unter der Kunststoffschicht ungehindert weiter. Der aufgebrachte Tip wächst dabei heraus. Sie können dann entscheiden, ob Sie Ihre eigenen Nägel nun weiter verstärken wollen, oder ob Sie neue Tips anbringen lassen möchten. Sie können auch durch Wachstumsstörungen bedingte Längs- und Querrillen oder durch andere Umstände bedingte Unebenheiten optisch ausgleichen (z.B. Nagelbeißer, splitternde und reißende Nägel).

Wie lange dauert eine Behandlung?

Für eine komplette Erstbehandlung müssen Sie ca. 1,5  bis 2,0 Stunden rechnen. Wobei sich die Behandlungsdauer von Fall zu Fall verlängern oder verkürzen kann. Die Nachbehandlung (Auffüllen) dauert ca. 1 - 1,5 Stunden.

Eine einzige Behandlung oder ist da mehr?
Da der Naturnagel unter dem Kunstnagel ungestört weiter wächst, muss die so entstandene Lücke regelmäßig wieder  aufgefüllt werden. Diese Nachbehandlung ist ca. alle 3-4 Wochen nötig. Wobei hier das Wachstum des Naturnagels eine große Rolle spielt. Das Auffüllen garantiert Ihnen langlebige und natürlich aussehende Kunstnägel.

Wie stabil sind künstlich optimierte Fingernägel?

Ca. 60 Mal stabiler als Naturnägel. Trotzdem sollten extreme Belastungen vermieden werden. Auch Kunstnägel brauchen eine ausgiebige Pflege.

Was passiert, wenn ein Nagel abbricht?
Durch die unterschiedlichsten Umstände kann es dazu kommen, dass ein Kunstnagel abbricht oder sich fast komplett löst. Für solche Fälle bekommen Sie schnell einen "Reparatur-Termin". Wenn Ihnen das unterwegs passiert, können Sie sich mit einem Reise-Set oder mit Repair-Film vorübergehend selbst helfen.

Wenn Sie keine künstlichen Nägel mehr wollen?
Auch kein Problem. Die künstliche Schicht wird Ihnen fachgerecht abgelöst. Und Sie werden sehen, Ihre eigenen Nägel haben keinen Schaden erlitten. Allerdings sollten Sie auch daran denken, dass der Urzustand des Naturnagels bestehen bleibt (Rillen, Spliss usw.)

Dringend davon abzuraten ist es auf jeden Fall die Gelschicht selbst zu entfernen, da sich die obersten Schichten Ihres Nagels mitlösen und der Nagel hauchdünn wird und bricht.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder möchten Sie etwas zu und über die Kunstnägel erklärt haben, fragen Sie mich – ich berate Sie gerne ausführlich und kompetent